Husqvarna Urban Modelle

Husqvarna Urban Modelle

Vitpilen oder Svartpilen?

Welche Husqvarna ist die richtige Wahl? Beim Urban City Ride in Wien konnte man die aktuellen 3 Modelle bei einer Ausfahrt durch die Wiener Innenstadt probieren und nachdenken. Welche ist die leiwandste Maschine?

Das Event von Husqvarna kam mir sehr gelegen. Als Landei komme auch ich nur selten in die wunderschöne Innenstadt von Wien. So nutzte ich die Testrunde im Herzen der einzigen Weltstadt Österreichs gleich für eine nette Testrunde mit meiner geliebten Ehefrau. Da auch sie mich offenbar sehr liebt, nahm sie sofort bereitwillig am kompakt wirkenden Sozius der Vitpilen 401 Platz.

Vitpilen 401 - Kleiner Bruder vom grossen weissen Pfeil

Bei der Fahrt durch die Innenstadt ist man zuerst mal positiv überrascht. Der Guide im Sattel der 701er ist sportlich unterwegs, kann der kleinen Vitpilen aber nicht entkommen. Tatsächlich ist es so, dass der fehlende Hubraum und die fehlende Leistung auch zu Zweit kein Thema ist über welches man sich Gedanken macht. Die kleine Vitpilen wirkt so wie sie ist: Perfekt dimensioniert und fährt grossartig. An der Ampel erfüllt sie ihre Aufgabe - Autos versägen - ebenso perfekt wie die 710er und der Stadtverkehr ist natürlich ihr Heimspiel. Wobei im Soziusbetrieb das neutrale und angenehme Handling der Vitpilen 401 stärker verloren geht als in der 701er. Die Front der 401er wirkt etwas kippeliger. Das liegt vermutlich and den anderen Federelementen oder am leicht tiefer montierten Lenker.

Vitpilen 701 - Nicht nur der Motor macht den Unterschied

Wer bei der Entscheidung zwischen 401 und 701 zuerst an den Motor denkt liegt nicht ganz richtig. Klar ist die 701er stärker. Vor allem bei Ausfahrten ins Umland oder auf der Autobahn machen sich die zusätzlichen Pferde sehr bemerkbar. Doch im direkten Vergleich wirkt die Vitpilen 701 schon am Parktplatz begehrenswerter. Die Hebeln, Armaturen und Anbauteile sind hochwertiger, die Spaltmasse geringer und die Anmutung einfach perfekter. Stehen die beiden Motorräder nebeneinander, wird der Unterschied offensichtlich. Motorrad Geniesser mit viel Liebe zum Details, müssen somit wohl ohnehin zu einer 701er greifen um den Flair der Premiummarke geniessen zu können.

Svartpilen 401 - Meine erste Wahl

Doch trotzdem gefiel mir persönlich die Svartpilen 401 am Ende des Tages am besten. Es ist einfach unglaublich wie viel Nutzwert in dieses aussergewöhnliche Motorrad gesteckt wird. Sie ist ein charismatisches Motorrad welches auffällt und ins Herz fährt und dabei auch noch sehr praktisch ist. Die Sitzposition ist auch für mich mit meinen 185cm grossartig und die Maschine fühlt sich auf vielfältigem Terrain zuhause. Für viele Motorradfahrer ist sie möglicherweise nur ein Zweit- oder Drittmotorrad. Doch Vorsicht: Sie hat tatsächlich auch das Zeug viele Motorrad-Aufgaben grossartig zu übernehmen. Auch die Fahrt mit Sozia ist mit der Svartpilen 401 etwas komfortabler und die Stollenreifen machen sie einfach universeller. Beim Andrücken auf Asphalt ist sie den Vitpilens natürlich unterlegen, doch sie punktet mit Komfort und Vielseitigkeit. Betrachtet man den Preis ist man tatsächlich fasziniert. Viel Motorrad fürm viele Möglichkeiten zu einem überschaubaren Preis! Leiwand!

Bericht vom 13.07.2018 | 11'195 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Husqvarna Motorrad Occasionen

Weitere Husqvarna Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten