Marcel Hirscher stellt sich dem Red Bull Erzbergrodeo

Der beste Fahrer der alpinen Skigeschichte geht an den Start

Das Red Bull Erzbergrodeo präsentiert auch dieses Jahr erneut ein Grossaufgebot an bekannten Enduro-Fahrern und Stars. Auch Marcel Hirscher, der wahrscheinlich beste Skifahrer Österreichs, wird versuchen, den unbezwingbaren Berg zu befahren.

Marcel Hirscher hat den alpinen Skirennsport wie kein anderer Athlet dominiert. Im Motorrad-Offroadsport beginnt Hirscher hingegen, seine Geschichte gerade neu zu schreiben. Das Red Bull Erzbergrodeo sieht Hirscher als Abenteuer: "Es geht um das Erlebnis, um die Erfahrung mit dieser eigentlich unmöglich scheinenden Herausforderung. Für mich ist der Weg das Ziel und ich werde versuchen, so viel Spass wie möglich am Rennen zu haben. Jeder Checkpoint den ich schaffe ist ein Erfolg!".

Die Motorrad-Offroad-Elite am Start des Red Bull Erzbergrodeo

Das Red Bull Erzbergrodeo gehört zur FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft. Das Starterfeld des Events liest sich dementsprechend wie das Who-is-Who der internationalen Extreme Enduro Szene. Die Motorrad-Offroad-Piloten stellen sich dem Berg aus Eisen und kämpfen beim dritten Stop der FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft um WM-Punkte. Der Kampf um den Erzberg-Felspokal wird zwischen den Werksfahrern und Konkurrenten aus den privaten Teams ausgetragen. Dabei treffen Red Bull KTM Factory Rider Manuel Lettenbichler (DE), Husqvarna Factory Rider Billy Bolt (UK), GASGAS Factory Rider Taddy Blazusiak (POL) sowie die Sherco Werksfahrer Mario Roman (ESP) und Wade Young (RSA) auf Graham Jarvis (UK), Alfredo Gomez (ESP) und viele junge, aufstrebende Talente. Mit Teodor Kabakchiev (Husqvarna), Österreichs Hard Enduro-Hoffnung Michael Walkner (GASGAS), Trystan Hart (KTM), David Cyprian (KTM), dem südafrikanischem Jungstar Matthew Green (KTM) und Israels Supertalent Suff Sella (GASGAS) wartet eine ambitionierte Meute auf ihren Moment.

©redbullcontentpool
©redbullcontentpool

Internationales Teilnehmerfeld beim Red Bull Erzbergrodeo 2022

Mit dem 2-fachen Red Bull Erzbergrodeo Sieger David Knight (UK, KTM) kehrt ein Endurosport-Experte zurück zum Erzberg, während KTM mit Kailub Russell (USA) den erfolgreichsten amerikanischen Offroad-Athleten ins Rennen schickt. Für Aufsehen wird auch Pol Tarres (ESP, Yamaha) sorgen. Der Katalane geht auf einer seriennahen Yamaha Tenere 700 Zweizylinder-Reiseenduro an den Start. Insgesamt nehmen Fahrer aus 40 Nationen teil. Die Teilnehmer kommen aus ganz Europa, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Mexiko, Ecuador, Japan, Südafrika und dem Iran.

Blakläder Iron Road Prolog 2022

Hanson Schruf, Österreichs erfolgreichster Flat-Track Pilot und WM-Starter, wird auf seiner KTM 450 Flat-Track Maschine beim Blakläder Iron Road Prolog 2022 als Vorausfahrer versuchen, eine Bestzeit in die 13 Kilometer lange Schotterstrecke zu brennen. Gefolgt wird Hanson von Yasmin Poppenreiter, der schnellsten Flat-Track Fahrerin Europas, die eine GASGAS 450 Flat-Track fährt. Für Journalisten und Medienvertreter bietet die Veranstaltung einen zusätzlichen Media-Service. Vom Shuttle-Transport zu den Rennstrecken über das Organisieren von Interviews mit Fahrern bis zu Einblicken hinter die Kulissen der weltweit grössten Extreme Enduro Veranstaltung sollten alle Story-hungrigen Journalisten versorgt sein.

Weitere Informationen unter www.redbullerzbergrodeo.com

Autor

Bericht vom 02.06.2022 | 3'553 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts