Yamaha MT-07 DT 2019

Yamaha MT-07 DT 2019

Ein Renngerät für die Vitrine?

Wunderschöne Dinge berührt man nur mit den Augen, anfassen ist eher unerwünscht, dem eigentlichen Zweck der Benutzung zuführen ein absoluter Fauxpas! So ergeht es unzähligen, zugegeben wunderschönen Motorrädern, die ihr Dasein in Vitrinen fristen, anstatt zeigen zu dürfen, was sie können. Ganz anders sehen das die Macher der Yamaha MT-07 DT, die an knallharten Flat Track-Rennen teilnehmen darf!

Genau genommen ist die MT-07 DT jenes Modell, das bei der „Grand National Championship Flat Track Competition“ in den USA an den Start geht – dass dieses Bike auch noch atemberaubend gut aussieht, ist ein herrlicher Nebeneffekt. Doch Yamaha hat offenbar ein Händchen für solche Projekte, denn bereits die DT-07 von 2015 sieht mit ihrem typischen Kenny Roberts Speed Block-Design phantastisch aus.

Mit der MT-07 als Basis geht man neue Wege in der Flat Track-Serie

Beide Maschinen nutzen als Basis die MT-07, die zwar nicht ganz dem entspricht, was man bis dahin als Basis für Flat Tracker nutzte, aber gerade deshalb beinhalten MT-07 DT und DT-07 neue Ansätze, die durchaus Erfolg versprechen. Und genau den wünschen wir auch der neuen MT-07 DT bei all ihren Renneinsätzen in der Flat Track-Serie. Den Titel „Traumbike“ hat sie jedenfalls schon jetzt in der Tasche!

Autor

Bericht vom 21.03.2019 | 17'241 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha MT-07 Motorräder

Weitere Yamaha MT-07 Motorräder
Weitere Neuheiten