Enduro-ÖM Runde 6

Enduro-ÖM Runde 6

Bernhard Schöpf gewinnt den ÖM-Sprint in Reisersberg!

Vergangenes Wochenende fand in Reisersberg (DE) die sechste Runde der österreichischen Enduro Staatsmeisterschaft statt. Gefahren wurde an diesem Wochenende eine sogenannte Sprint-Challenge.

Wie schon beim ersten Enduro-Sprint in Wimpassing zeigte der Tiroler Bernhard Schöpf auch beim „Enduro Masters“-Gastspiel in Bayern, dass in dieser Disziplin kein Weg an ihm vorbeiführt: „Mir liegt der Enduro-Sprint wirklich sehr. Mir taugt es, im Training die perfekte Linie zu erarbeiten und dann fokussiert wirklich alles in eine schnelle Runde zu werfen“, so Schöpf.

Fünf schnelle Runden wurden zur Gesamtzeit addiert, Bernhard Schöpf hat auf der staubig-steinigen und felsdurchsetzen Runde fünf Mal die Bestzeit erzielt: „Die Strecke hier in Reisersberg kommt mir sehr entgegen, denn zu Hause in Tirol trainiere ich 90 Prozent der Zeit auf genau solchem Boden“, fasst Berni Schöpf zusammen.

Bei bereits sehr sommerlichen Bedingungen blieb der Steirer Mario Hirschmugl Bernhard Schöpf am dichtesten auf den Fersen: „Ich bin super zufrieden. Der Bernhard ist im Sprint extrem stark und fühlt sich in Reisersberg sehr wohl. Ich bin in meiner schnellsten Runde auf knapp vier Sekunden an ihn herangekommen. Damit kann ich hier wirklich gut leben.“, sagt Mario Hirschmugl über das Rennen in Bayern.

Ergebnisse Enduro ÖM Lauf 6

  1. Bernhard Schöpf (KTM)
  2. Mario Hirschmugl (KTM)
  3. Thomas Hostinsky (Husqvarna)
  4. Werner Müller (KTM)
  5. Matthias Wibmer (Husqvarna)

Enduro ÖM Berichte

Autor

Bericht vom 24.05.2016 | 2'964 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

KTM Motorrad Occasionen

Weitere KTM Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten