Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS Test in den Alpen

Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS Test in den Alpen

Das nackte Superbike mit elektronischem Öhlins-Fahrwerk SAS

Bei einem Naked Bike, das aus seinem V4-Motor 175 PS bei 11000 Umdrehungen und 121 Newtonmeter Drehmoment bei 9000 Touren generiert, geht man mit einer gesunden Portion Respekt an die Sache heran - immerhin könnte die Tuono mit ihrer gewaltigen Leistung ja auch ziemlich gewalttätig sein. Ist sie aber keineswegs, die Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS sorgt für Freudestrahlen unter dem Helm, so einfach und unkompliziert lässt sie sich bewegen.

Schon alleine das bereits erwähnte Triebwerk der Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS brilliert einerseits mit unglaublichem Schub, bleibt andererseits stets gut berechen- und kontrollierbar. Die Elektronik im Ride-by-Wire-System leistet also ausgezeichnete Arbeit, genauso wie bei der Traktionskontrolle und dem ABS. Neu an Bord ist nun das elektronische Fahrwerk SAS (Semi Active Suspension) von Öhlins, das sich nun ganz bequem vom Lenker aus justieren lässt. Damit wird der Factory-Version sozusagen der letzte Schrecken genommen, nämlich, dass viele Tester bei der Vorgängerin bemängelten, dass das herrlich sensibel werkenden Öhlins-Fahrwerk doch etwas zu straff abgestimmt wäre.

Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS - das Superbike für alle mit Rückenproblemen

Ebenso gut auf sportliche Exzesse ist die Bremsanlage ausgerichtet, die Brembo Radial-Monobloc-Bremse kann brachial zupacken, wenn es der Fahrer wünscht. Sogar die Sitzposition ist zwar klarerweise Naked Bike-typisch aufrechter, als bei der RSV4, dennoch angenehm sportlich ausgerichtet – um auch in den Alpen richtig flott unterwegs zu sein. Der breite Lenker macht die Kontrolle der Italienerin einfach und das Fahrverhalten fast schon gutmütig.

Unverwechselbare Optik oder mangelnder Mut zur Veränderung an der Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS?

Die Optik hätte meiner Meinung nach schön langsam eine Erneuerung verdient, das auffällige Dreiaugen-Gesicht, das die Verwandtschaft zum Superbike Aprilia RSV4 erst gar nicht leugnen will, macht das italienische Kraftpaket zwar optisch unverwechselbar, hat sich in den letzten Jahren aber nicht entscheidend weiterentwickelt. Klar, eine Frage des Geschmacks, hässlich ist die Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS bestimmt nicht, aber vielleicht könnte man bei Aprilia zumindest mal bei der Lackierung etwas ändern. Wer also ein unglaublich schnell und ebenso einfach zu fahrendes Naked Bike für sucht, wird schwer an der Aprilia Tuono V4 1100 Factory SAS vorbei kommen. Der ausgezeichnet abgestimmte Motor, unzählige Superbike-Komponenten und nicht zuletzt das edle Öhlins-Fahrwerk treiben den Preis natürlich in die Höhe, die gewonnene Performance ist aber ein durchaus ehrlicher Gegenwert.

Das High-Bike Testcenter bietet optimale Voraussetzungen

Die beste Möglichkeit, seine Traumbikes ausgiebig in den Alpen fahren zu können, bietet das High-Bike Testcenter in Ischgl/Paznauntal - da gibt es alle Bikes quasi zur "freien" Entnahme. Die Topmodelle von Aprilia, BMW, Kawasaki, KTM, Triumph und Yamaha stellt man sich nämlich nicht so ohne Weiteres allesamt in die Garage - in Ischgl kann man sie aber zu konkurrenzlos günstigen Preisen einen ganzen Tag lang mieten und fühlt sich dabei wie im Paradies! Subventioniert wird das Projekt vom Tourismusverband, die Abwicklung der Miete ist denkbar unkompliziert: Einfach ein Wunschquartier für den Alpenurlaub im Paznauntal wählen - dabei spielt es keine Rolle ob man am Campingplatz nächtigt, im MoHo Motorradhotel oder im 5-Strerne-Palast. Die Zimmerpreise sind im Sommer deutlich günstiger als im Winter und das Personal ist auch wesentlich entspannter. Die Partymetropole Ischgl wird zum Mekka für Aktivurlauber und man fühlt sich als Motorradfahrer/in richtig wohl. Wer im Übrigen ohne Motorradausrüstung kommt, kann trotzdem testen: Rukka-Anzüge und Handschuhe, Daytona-Stiefel und Schuberth-Helme können im Testcenter ausgeliehen werden. Die Motorräder reserviert man dann vorab auf der Website vom High-Bike Testcenter.

Ischgl Top of the Mountain Biker Summit 2019

Kommendes Wochenende gehört Ischgl wieder den Motorradfahrern und –fahrerinnen! Im Winter ist Ischgl der Party-Hotspot schlechthin, wer aber auch im Sommer die Partystimmung geniessen möchte, besucht Ischgl am besten während des Ischgl Top of the Mountain Biker Summits. Motorradbegeisterte, egal ob Sportfahrer, Allrounder, Kurvenjäger, Quadfahrer, Harley-Cruiser, Scooterfreunde sind herzlich willkommen! Das grosse Motorradtreffen mit dem einzigartigen Rahmenprogramm findet von 26. bis 28. Juli 2016 statt. Mehr Infos zum Ischgl Top of the Mountain Biker Summit.

Neu und gebraucht findet Ihr die Aprilia Tuono V4 1100 Factory besonders günstig in unserem Marktplatz!

Preise Deutschland: https://bit.ly/2Y9Qh14

Preise Österreich: https://bit.ly/2K6qXAx

Preise Schweiz: https://bit.ly/2SURqns

Alle Tests in den Bergen – High-Bike Testcenter Paznaun 2019:

Alle Tests in den Bergen – High-Bike Testcenter Paznaun 2019:

Fazit: Aprilia Tuono V4 1100 Factory

Es mag ja bereits einige Power-Naked Bikes geben, die mit unglaublich starken Triebwerken auch auf der Rennstecke eine ausgezeichnete Figur machen. MIt ihrem Öhlins-Fahrwerk, den vielen Superbike-Komponenten und dieser unglaublichen Performance ist die Aprilia Tuono V4 1100 Factory aber das zur Zeit beste Naked Bike auf der Rennstrecke und somit auch auf der Landstrasse pfeilschnell unterwegs. Am erstaunlichsten ist, dass sich die Respekt einflössenden 175 PS und 121 Newtonmeter Drehmoment so unkompliziert und einfach beherrschbar benehmen - die Tuono Factory ist nicht nur schnell sondern macht auch unglaublich viel Spass!

1
Vorteile
  • unglaublich starker und einfach beherrschbarer Motor
  • edles Öhlins-Fahrwerk
  • bequeme Sitzposition
  • gute Aerodynamik
  • transparente Bremsen
  • eigenständige Optik
  • hochwertige Komponenten
  • Spitzen Auspuff-Sound
1
Nachteile
  • hoher Preis
  • das Design hätte Änderungen verdient

Bericht vom 25.07.2019 | 11'374 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe deine Motorrad Occasion im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Aprilia Motorrad Occasionen

Weitere Aprilia Motorrad Occasionen
Weitere Neuheiten